BitLocker und der Frauenhofer-Angriff

Die Pressemitteilung des Frauenhofer Institut SIT haben in den letzten Tagen einige Medien zum Anlass genommen um die Windows eigene Verschlüsselung BitLocker als geknackt zu bezeichnen. Leider haben die Journalisten hier die Pressemittelung nicht sehr aufmerksam gelesen. Es wird lediglich ein sehr unwahrscheinlicher Angriff (nicht auf die Verschlüsselung) von BitLocker beschrieben.

Nils Kaczenski hat dazu einen sehr schönen Artikel in seinem Blog veröffentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.