Datenschutz bei Pure oder E-Mails senden für Anfänger

Langsam muss ich hier wohl eine eigene Kategorie für Datenschutz anlegen. Ich bin seit einiger Zeit Mitglied bei einem Fitnessclub um die Ecke (größere Kette hier in Frankfurt). Vor einigen Tagen habe ich tatsächlich eine Werbemail an die (extra angelegte) Adresse erhalten. Davon abgesehen, dass ich der werblichen Nutzung nie zugestimmt habe, hat man alle Kunden in das An-Feld genommen. Ich bin nun also im Besitz von rund 1300 E-Mail Adressen von Pure-Kunden. Was für mich aber viel schlimmer ist, diese sind auch im Besitz von meinen Daten. Die anderen Basics wie eine Möglichkeit des Opt-Outs sind natürlich auch nicht gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.