Mit bcdedit das Windows 8 Bootmenü bearbeiten

In meinem letzten Beitrag habe ich gezeigt wie man direkt in VHDx Dateien booten kann. Nutzt man diese Funktion etwas mehr, so entsteht im Bootmenü schnell etwas Unordnung. Selbstverständlich stehen unter Windows Werkzeuge zur Verfügung um dieser Unordnung Herr zu werden. Alle Nachfolgenden Befehle sind in einer administrativen CMD auszuführen:

Um eine Übersicht über alle Bootoptionen zu erhalten gibt man Befehl ein:

SNAGHTML1581861f

Das Standardmäßig startende Betriebssystem setzt man mit Hilfe des nachfolgenden Befehls. Die darin enthaltene ID kopiert man am einfachsten auf der zuvor durchgeführten Abfrage:

image

Um die Reihenfolge der angezeigten Betriebssysteme zu bearbeiten verwenden man nachfolgenden Befehl:

image

Um die Beschreibung bzw. den Titel anzupassen, der im Bootmenü angezeigt wird, ist folgender Befehl notwendig:

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.