Online Backup zur sicheren Auslagerung von Daten

Ich habe über die letzten Jahre hinweg schon des Öfteren über Online Backup Dienste geschrieben:

Aufgrund der im letzten Post beschriebenen Kundenpolitik von Mozy habe ich mir nun wieder etwas Zeit genommen um einen neuen Backup Dienst auszuwählen. Ich habe dazu einfach via google nach Online Backup Diensten gesucht und mir deren Angebote dann etwas genauer angeschaut.

Da ich unter anderem mein Fotoarchiv (RAW Files) hochladen möchte, war es für mich unbedingt erforderlich, dass auch größere Datenmengen bezahlbar bleiben. Ich habe daher alle Dienste deren Kosten pro TB über 10 € lagen direkt raus geworfen – einzige Ausnahme ist Strato Hi Drive. Die durften aufgrund ihrer Größe drin bleiben. Zudem war das zufällig der erste Dienst den ich mir angeschaut habe J.

Meine weiteren Kriterien waren:

  • Gibt es eine unlimited Policy
  • Vertragslaufzeit
  • Kostenlose Testmöglichkeit
  • Ist die Übertragung der Daten verschlüsselt
  • Bietet der Backup Client die Möglichkeit die Daten vor dem Upload zu verschlüsseln
  • Kann man einen eigenen Schlüssel hinterlegen, der dem Anbieter nicht bekannt ist

Meine aktuelle Matrix zu der Auswertung sieht nun wie folgt aus:

image

Der Grund für das Jaein bei Backblaze ist die Beschreibung die Sie zu dem Verfahren liefern:

image

Aus für mich nicht nachvollziehbaren Gründen wird der Schlüssel für die auf dem Client verschlüsselten Daten ebenfalls an Backblaze gesendet – dort aber nie auf eine Festplatte gespeichert -> is klar und WEP geschützte WLANs sind sicher ;-)

Ich bin mir sicher, dass ich bei meiner Suche einige Anbieter übersehen habe. Daher warte ich mit meinen weiteren Tests mal auf euer Feedback. Derzeit würde es wohl auf ein Rennen zwischen Carbonite und Carbonite raus laufen – das wäre etwas langweilig.

facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

9 Gedanken zu „Online Backup zur sicheren Auslagerung von Daten

  1. Michel Lüscher

    Hi Johannes

    Den Dienst von Carbonite habe ich mir auch mal vorgemerkt. Sieht sehr interessant aus… Aktuell habe ich noch SafeSync im Einsatz. Bevor dies zu TrendMicro ging konnte man für 40€ unlimited Space beziehen. Im Vergleich zu Mozy ist das Produkt aber nicht zufriedenstellend…

    Was meinst du eigentlich zu Dropbox oder Wuala?

    Grüsse
    Michel

  2. bfg

    Genau, hast Du Dir Wuala MdL angesehen? Ich nutze es seit etwa 2 Wochen und bin – bis Au den dürftigen iPhone-Client (instabil, nur Lesezugriff auf die online abgelegten Daten – recht zufrieden…

  3. johannes Artikelautor

    Hi,
    danke für deinen Hinweis. Crashplan habe ich tatsächlich auch schon in meinem Testlab am laufen. Ich werde in den nächsten Tagen ein Update posten.
    Viele Grüße

  4. Pingback: Backblaze - schlecht lokalisierte Backupsoftware, lückenhafte Konfiguration | Everything About: Online-Backup

  5. Marcel

    Sehr interessante Seite :D

    Ich habe mich die letzten Tage auch mit dem Thema beschäftigt und bisher folgende Dienste als interessant herausgefiltert:

    iDrive.com (eigener AES-Key möglich, bis zu 65GB frei)
    spideroak.com (erstellt Verschlüsselung auf dem Rechner aber kein eigener Key)
    wuala.com (eigener AES-Key möglich und man kann durch Speichertausch günstig viel Kapazität bekommen)
    mozy.com (hat wieder unlimitierten Speicher so wie es aussieht)
    carbonite.com

    Ich selber arbeite auch viel mit RAW-Dateien, allerdings kämen für mich auch Anbieter mit weniger Speicherplatz in Betracht, wenn sie denn ansonsten überzeuchen können. Deshalb die obere Auswahl.

    Freue mich darauf, Deine Testergebnisse zu lesen. Vielleicht kannst Du die oben genannten Dir ja auch mal mit anschauen…

  6. Pingback: Online Backup zur sicheren Auslagerung von Daten–Update | SECURITY-BLOG.EU

  7. Pingback: Online Backup zur sicheren Auslagerung von Daten–Update › SECURITY BLOG

  8. Pingback: Online Backup zur sicheren Auslagerung von Daten–Update › SECURITY BLOG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>