Online Backup

Nachdem der online Backup Dienst HP Upline vor kurzem wieder vom europäischen Markt zurück gezogen wurde (vgl: nur in den USA, Brief von Upline) habe ich mich heute mal auf die Suche nach alternativen Produkten gemacht und bin dabei auf einen Test aufmerksam geworden, den die ct bzw. heise vor kurzem zu dem Thema durchgeführt hat. Der Inhalt war dabei für mich nachrangig da ich meine Backups sowieso mit einer starken Verschlüsselung versehen werde bevor ich diese ins Internet lade – auf die Versprechen über die Vertraulichkeit etc. gebe ich bei solchen Diensten nicht so viel ;-). Ich habe also primär die Links zu den Diensten extrahiert:

Aufgrund der o. G. Tatsache, dass ich meine Daten verschlüsseln werde war für mich also in erster Linie wichtig, dass ich eine Datenflat bekomme um z. B. auch meine ganzen TestVM’s sichern zu können (~ 2,5 TB). Danbeben war mir nach der HP Upline Aktion wichtig, dass der Anbieter schon einige Zeit aktiv ist und damit potentiel nicht morgen die Entscheidung trifft wieder zu zum machen.

Online Backup 24: Dieser Dienst bietet leider keine Datenflat – und im Privatkundenbereich auch nicht die Möglichkeit die von mir gewünschten Datenmengen aufzunehmen.

Steady Backup: Diese Lösung scheint mich nicht als Zielgruppe zu haben ;-). Die Auswahl der möglichen Speichergrößen fängt bei 500 MB an :D

iDrive: Dieses Angebot kommt meinen Anforderungen schon etwas näher. Das Basic Angebot mit 2 GB Speicherplatz ist kostenlos und das Pro Paket für 4,95 USD würde mir die Möglichkeit geben 150 GB zu speichern.

BullGuard: Hier soll wohl primär die Backupsoftware verkauft werden – die 10 GB online Speicher gibt es nur als Zusatzleistung dazu.

Carbonite: Der erste Anbieter in meiner Liste, der eine Datenflat anbietet :D. Die Preise sind recht angenehm und liegen aktuell bei 49,95 € für ein Jahr oder 89,95 € für zwei Jahre.

Mozy: Damit Carbonite in meinem Vergleich nicht einfach so als Gewinner hervorgehen kann gibt es zum Glück noch einen zweiten Anbieter, der ebenfalls eine Datenflat anbietet. Die Preise sind dabei vergleichbar und liegen bei 4,95 $ pro Monat. Der Vertrag wird auf Monatbasis abgeschlossen und wenn man sich länger bindet erhält man natürlich noch einen Nachlass auf den Preis. Der Vollständigkeit halber sie auch noch erwähnt, dass Mozy einen kostenlosen account mit einem Speichervolumen von 2 GB anbietet.

Skydrive: Microsoft spielt in dem Markt natürlich auch mit – leider nur mit einem (kostenlosen) Angebot von 5 GB.

Ich werde mich nun also etwas genauer mit den beiden Anbietern Mozy und Carbonite beschäftigen und in den nächsten Tagen dann hier posten für welchen der beiden ich mich aus welchen Gründen entschieden haben.

Stay tuned

facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

6 Gedanken zu „Online Backup

  1. Pingback: Online Backup - Mozy | SECURITY-BLOG.EU

  2. Pingback: Online Backup Tools die Dritte | SECURITY-BLOG.EU

  3. Pingback: Online Backup Services von Mozy | Server Talk

  4. Pingback: Online Backup – Mozy › SECURITY BLOG

  5. Pingback: Online Backup Tools die Dritte › SECURITY BLOG

  6. Pingback: Online Backup zur sicheren Auslagerung von Daten › SECURITY BLOG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>