Vergleich Rebuy vs Momox vs Amazon trade-in

Ich bin gerade dabei mein Arbeitszimmer etwas zu entrümpeln und habe über die Jahre natürlich einiges an Büchern, DVD’s und CD’s angesammelt. Nachdem in letzter Zeit immer recht viel TV Werbung zu diversen Diensten läuft, die solche Dinge für gutes Geld ankaufen wollen, habe ich das mal als Alternative zu ebay getestet.

image In meinen Test einbezogen habe ich die drei großen Rebuy, Momox und Amazon trade-In. Ich habe mir jeweils die iphone Apps dieser anbieter installiert (bei Amazon ist die Funktionalität bereits in die reguläre App eingebaut). Bei allen drei Anbieten kommt man recht schnell voran und kann die Barcodes der Artikel einlesen und bekommt dann einen Preis vorgeschlagen den man annehmen kann oder nicht. Bei Amazon war dies mit recht vielen Klicks verbunden (nicht spezialisierte App – siehe Abbildung links). Die Apps der anderen beiden sind recht einfach aufgebaut und erlauben das schnelle Erfassen der Gegenstände.

Die Angebotenen Preise sind dabei recht unterschiedlich. Ich hatte Preisunterschiede von bis zu 300% – leider waren diese nicht konsistent bei einem oder dem anderen Anbieter. Ich habe mich also am Schluss entschieden eine kleine Tabelle aufzusetzen und den jeweils besten Preis zu nehmen.

Bei der Rücksendung bieten alle Anbieter eine kostenlose Option an – bei Momox muss man hier einen Mindestwert von 10 € erreicht haben (was nicht so schwer ist ;-)). Amazon und ReBuy bieten die Möglichkeit via DHL zurück zu senden, bei Momox muss man zu einen Hermes Shop laufen. Sobald die Rückerstattungen da sind werde ich hier ein kleines Update schreiben und berichten wie diese gelaufen sind. Vorweg kann man schon sagen, dass man bei Amazon nur Gutscheine bekommt.

Links zu den drei getesteten Anbietern (Promo Link mit kick back für mich – nicht klicken wenn ihr das nicht wollt):

Update: Zwischenzeitlich sind alle Gutschriften angekommen. Die Laufzeit der Gutschriften war ebenfalls bei allen Anbieten recht vergleichbar. Einzig reBuy hatte zu einem Artikel eine abweichende Qualitätseinschätzung zu meiner Auswahl und daher wenige Cent weniger bezahlt als ursprünglich gedacht.

Fazit: Es gibt keinen Anbieter bei dem ich druchweg den besten oder einer der besten Preise bekommen habe. Will man also über eines der Portale verkaufen, so bleibt nur der mühsame weg des vergleichens (hoffentlich gibt es hier bald Meta-Vergleiche). Die Abwicklung ist bei allen recht einfach und in der Regel auch sehr schnell durchzuführen. Die Gutschrift erfolgt ebenfalls bei allen zeitnah. Bleibt die Frage ob es nun besser für einen ist die Artikel über eine solche Platform zu verkaufen oder diese auf einer Versteigerungsplatform einzustellen. Diese Frage kann ich nur subjektiv beantworten (habe ja nicht die gleichen Artikel noch mal um sie als Vergleich zu versteigern) – ich würde aber dazu tendieren zu behaupten, dass der Mögliche Verkaufspreis auf einer Versteigerungsplatform höher ausfallen würde.

2 Gedanken zu „Vergleich Rebuy vs Momox vs Amazon trade-in

  1. Adrian

    Nun, was ist denn daraus geworden? Hast Du erfolgreich deine Bücher und DVDs verkaufen können? Wie lautet dein Endresultat?

    Viele Grüße
    Adrian

  2. Johannes Schmidt Beitragsautor

    Danke Adrian. Guter Punkt. Habe den Artikel soeben um meinem Fazit erweitert. Ein dedizierter Artikel macht wenig Sinn, da sich nach dem Artikel keine Signifikanten Unterschiede gezeigt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.