Windows 8.1 – HyperV Rolle aktivieren

Mit Windows 8 hat Microsoft die Virtualisierungslösung Hyper-V auch auf den Client gebracht. Mit Hilfe von Hyper-V kann man auf einer physischen Hardware mehrere virtuelle Clients betreiben. Ich verwende diese Möglichkeit z. B. sehr gerne um Teststellungen aufzubauen (meist mittels Templates) oder aber auch um Viren und Würmern bei Ihrer “Arbeit” zusehen zu können ohne dabei mein Hauptsystem einer Gefahr aussetzen zu müssen.

Das aktivieren der Hyper-V Rolle in Windows 8 ist denkbar einfach. Über die Windows Suche (Windowstaste + S) navigiert man zu der Funktion “Turn Windows features on or off”.

SNAGHTML19d5347

In dem sich öffnenden Fenster findet man recht weit oben die Funktion Hyper-V, die man durch anklicken selektieren kann.

SNAGHTML19e8520

Nach einem Klick auf OK startet die Installation, die bei mir in wenigen Sekunden abgeschlossen war.

SNAGHTML1a00ebe

Nach einem Neustart des Systems läuft dieses bereits auf dem Hypervisor des Hyper-V und man kann auf die Verwaltungskonsole zugreifen um z. B. neue virtuelle Maschinen anzulegen.

image

Ein Gedanke zu „Windows 8.1 – HyperV Rolle aktivieren

  1. Pingback: Windows 8.1 booten in eine virtuelle Festplatte (VHD bzw. VHDX) › SECURITY BLOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.