Zahlung der Rundfunkbeiträge – an alle privaten Haushalte

Unglaublich, aber jetzt wird SPAM sogar schon via Post verteilt. Ich und meine ganzen Nachbarn hatten heute einen Brief des “Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio” im Briefkasten mit dem Hinweis, dass ich eine neue Beitragsnummer zugewiesen bekommen habe und nun die Zahlung für den Zeitraum von “April 2013 bis Juni 2013 von 53,94 EUR” via beigefügtem Überweisungsträger durchführen soll.

Paranoide Mitbürgern und insbesondere solchen die bereits bei den Anfängen von E-Mail SPAM dabei waren, werden wohl feststellen, dass es wohl kaum sein kann, dass der Brief zum einen an den Empfänger “An alle privaten Haushalte im Beitragsgebiet” gehen kann und gleichzeitig eine neue individuelle Beitragsnummer zugeteilt wird. Von diesem Fehler und den wenigen kleinen Rechtsschreibfehlern abgesehen ist der Brief aber wirklich gut gemacht und der Überweisungsträger ist sogar zum einfachen entnehmen vorperforiert!

image

2 Gedanken zu „Zahlung der Rundfunkbeiträge – an alle privaten Haushalte

  1. Marco Krage

    Hammer! Aber da das Konto bei der „Landesbank Berlin / Berliner Sparkasse“ liegt sollte der Empfänger des Geldes ermittelbar sein oder nicht?

    Gruß Marco

  2. Johannes Schmidt Beitragsautor

    Hi Marco,
    soweit ich das gesehen habe handelt es sich dabei um ein Konto welches direkt einen PrePaid Kreditkarte betankt. Das macht das ermitteln des Täters recht komplex.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.