HomeMatic Funk-Steckdose einbinden, den Stromverbrauch messen und an bestimmten Zeiten schalten (Zeitschaltuhr)

Nachdem wir im letzten HowTo den HMLan Adapter an unser Fhem angebunden haben, geht es nun darum die erste schaltbare Funk-Steckdose in Betrieb zu nehmen und automatisch zu schalten. Hierzu sind einige wenige Schritte notwendig und ein paar kleine Fallstricke zu umgehen. Ich werde einen HomeMatic Funk-Schaltaktor mit Leistungsmessung einbinden und für meine Weihnachtsbeleuchtung eine Zeitschaltung aktivieren.

Zuerst müssen wir unser FHEM bzw. HMLan Adapter in den Anlernmodus versetzen. Dies erreichen wir am einfachsten indem wir in der Befehlszeile in FHEM (Textbox ganz oben am Bildschirm) folgende Zeichenfolge eingeben:

Diese gibt uns für 60 Sekunden die Möglichkeit Geräte einzubinden (zu paaren). Hierzu müssen wir innerhalb dieser Zeit an unserer Funk-Steckdose noch für 3 – 5 Sekunden den großen grauen Button drücken. Nun sollte nach einem Klick auf den Menüpunkt CUL_HM folgendes Bild zu sehen sein:

image

Ist dies der Fall, dann bitte ein Mal im Menü auf der linken Seite auf Save config klicken. Wenn wir nun auf den Punkt unter powerMeter klicken müsste in etwa folgendes zu sehen sein:

image

Ich habe dem channel_01 bereits einen schönen Namen gegeben. Dies richten wir nun ebenfalls für den channel_02 ein (dieser ist für die Verbrauchsmessung zuständig). Geben Sie hierzu bitte folgendes in die Befehlszeile (ganz oben auf der Seite) ein und bestätigen Sie die Eingabe nach jeder Zeile indem Sie die Taste Enter betätigen:

Wenn Sie nun auf den Menüpunkt Unsorted klicken sollte dieser so aussehen und Ihnen damit das ein und aus schalten der Steckdose sowie das ablesen der Verbrauchswerte ermöglichen. Ist dies der Fall, dann bitte erneut auf Save config klicken.

image

Um eine Zeitschaltung zu aktivieren gehen wir nun auf den Menüpunkt Edit files und klicken dort auf fhem.cfg. Basierend auf den oben vergebenen Namen geben wir am Ende der Datei folgendes ein und bestätigen dies anschließend mit einem Klick auf Save fhem.cfg

Mit diesen Zeilen wird die Aussenbeleuchtung nun zum Sonnenuntergang eingeschaltet und um 23:59 Uhr wieder aus geschaltet.

2 Gedanken zu „HomeMatic Funk-Steckdose einbinden, den Stromverbrauch messen und an bestimmten Zeiten schalten (Zeitschaltuhr)

  1. Martin

    Hallo und vielen Dank für Deinen Blog,

    ich habe mal eine Frage zu dem Befehl

    {sunset(-900,“16:00″,“21:30″)}

    Bedeutet dass, dass bei nur eingeschaltet wird, wenn der „Sonnenunterhang – 900 Sekunden“ zwischen 16:00 Uhr und 21:30 uhr ist oder was beutet das “ „16:00″,“21:30“ „.

    Danke
    Martin

  2. Pingback: HomeMatic Funk-Thermostat mit FHEM steuern › SECURITY BLOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.